Dr. Philipp Wascher - Dr. Philipp Wascher Procoaching Oganisationsentwicklung und Personalentwicklung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dr. Philipp Wascher

Prophylaxe und Gesundheitsförderung
Stress
Stress ist unserer Welt allgegenwärtig. Besonders der verschärfte Wettbewerb erzeugt automatisch mehr Belastungen und damit Stress. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, auf seinen Körper und Geist zu achten und schon lange bevor es "Probleme" gibt, Stress zu reduzieren und zu meistern. Hierfür gibt es zahlreiche Ansätze und Methoden.

Wer seinen Stress im Griff haben möchte, der sollte sich seiner individuellen Stressoren bewusst werden. Das sind "innere Antreiber" wie Perfektionismus oder Gefälligkeit wie auch unbewusste Verhaltensmuster. Besonders wichtig ist es, dass wir gemeinsam nach Lösungswegen "raus aus dem Stress" oder dem bekannten "Hamsterrad" suchen. Oft ist es nicht die Arbeit an und für sich, welche keine Luste und Freude mehr bereitet, sondern die aktive und produktive Gestaltung des Arbeitsalltags.   

Burnout
Burnout ist vermeidbar und ein Endstadium eines langen Entwicklungsprozesses. Damit dies nicht passiert, bedarf es Reflexion und Strategien, zumal ein Burnout negative Konsequenzen für Sie als Betroffene/r und Ihr Umfeld haben würde. Themen, die dabei am Arbeitsplatz eine Rolle spielen, sind:

-Unterforderung
- Überforderung
- Leistungsdruck
- Zeitdruck
- Zeitdiebe
- Arbeitsmenge
- Arbeitstempo
- zu viele und komplexe Aufgaben
- häufige Unterbrechungen
- subjektiv als "zu groß" empfundene Aufgabe oder Erwartungen
- häufige Unterbrechungen der Arbeitsabläufe
- zu kleiner Handlungsspielraum
- Führungsstil (der Vorgesetzten)

 
Dr. Philipp Wascher | Stafflerstraße 1/1 A-6020 Innsbruck
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü