Dr. Philipp Wascher - Dr. Philipp Wascher | Personaldiagnostik | Coaching | Mediation

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dr. Philipp Wascher

Online
Pro und Contra
Die Online-Beratung ist auch im Bereich der Beratung und des Coachings angekommen. Aus Sicht der Kommunikation ist diese Form der Beratung zwar eine neue Chance, aber gleichzeitig auch eine Falle. Eine Chance deshalb, weil Beratung nunmehr an keinen fixen Ort mehr gebunden ist und damit aus der ganzen Welt Menschen auf einen Berater zugreifen können. Eine Falle wird Online-Beratung dort, wo es um eine vertrauensvolle zwischenmenschliche Beziehung geht, welche stark von der physischen Präsenz der Menschen profitiert.  Vergessen dürfen wir über dies nicht, dass durch technische Hilfsmittel wichtige Informationen verloren gehen oder schwer fassbar werden. Dies betrifft vordergründig Mimik, Gestik und leicht angedeutete Körpersignale. Schwer umsetzbar in der Online-Beratung sind auch Tools aus dem Psychodrama wie Rollentausch oder Aufstellungsarbeiten.

Telefon und Skype
Für die Online-Beratung gilt folglich, dass sie sich dieser Schwächen und Fallen bewusst sein muss. Deshalb konzentrieren sich Online-Coachings auf das Gespräch und die damit verbundenen Werkzeuge. Von Vorteil ist es, wenn wir unsere Klienten am anderen Ende der Leitung persönlich kennengelernt haben. Also ein Online-Coaching als Nachbetreuung genutzt wird oder sehr kurzfristig in Akutfällen Termine realisiert werden können, ohne dabei längere Anfahrten in Kauf nehmen zu müssen. Skype erleichtert hier die Kommunikation, zumal es mit der heutigen Technik eine ausgezeichnete Übertragsqualität des Tons und des Bilds ermöglicht.

Webinare
Im Falle von Online-Trainings in Form von Webinaren gilt dasselbe: Webinare eignen sich hervorragend für die Vermittlung von allgemein zugängigen Informationen (Kurzinfo zum Thema Konflikt hier |> |). Zum Beispiel können hier Powerpoint-Vorträge sehr effizient und kostengünstig umgesetzt werden. Zum Beispiel wenn wir Kommunikationsmodelle oder Führungsgrundsätze ansprechen wollen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Informationen aufgezeichnet werden können und jederzeit verfügbar bleiben.

NO-GO
Ein absolutes NO-GO in der seriösen Beratung ist der Chatroom, zumal diese Form der Beratung zu viele Informationen ausblendet und auch nicht durch Hilfsmittel wie Smileys oder Emoticons ersetzt werden können.   
Dr. Philipp Wascher | Bürgerstraße 26 | A-6020 Innsbruck +43 (0) 664 23 16 095 | wascher@procoaching.at  | Produktbroschüre 2019 |
 
Dr. Philipp Wascher | Bürgerstraße 26 | A-6020 Innsbruck
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü